Konzerte in Nürnberg und Bratislava/Jurymitglied "Jugend musiziert"

Konstanze von Gutzeit spielt am 13. Mai im Alten Rathaussaal Nürnberg einen Sonatenabend mit der Pianistin Dunja Robotti. Auf dem Programm stehen Werke von Schubert und Schostakowitsch, das Konzert findet statt im Rahmen des 1. Preises beim Mendelssohn-Wettbewerb im Januar 2013.
Dann am 14. Mai tritt sie bei einem Kammermusikabend mit der Mezzosopranistin Jana Kurucova und dem Ensemble Alba Musicale im Slowakischen Nationaltheater Bratislava auf.

In der Woche vom 16.-23. Mai ist Konstanze von Gutzeit "back to the roots" sozusagen: beim 50. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert", bei dem sie selbst früher Preise gewann, ist sie nun als Jurymitglied im Fach Violoncello dabei.